Sozialabteilung

Für Informationen zu unterstehenden Themen, ist es erforderlich, sich direkt an das zuständige Generalkonsulat in Hannover zu wenden.

 

 

Die Sozialabteilung bietet folgende Dienstleistungen an

 

Regionale oder kommunale Fördermaßnahmen

 

Im Ausland lebenden italienischen Staatsangehörigen, die im A.I.R.E.-Register eingetragen sind, werden auf Antrag bestimmte Fördermaßnahmen der italienischen Regionen oder Gemeinden gewährt:  Die Ermäßigung der kommunalen Müllabfuhrgebühren ist beim Bürgermeister der Gemeinde, bei der sie im A.I.R.E eingetragen sind, mit einem im EAS-Büro erhältlichen Formular zu beantragen. Dem Antrag sind beizulegen: Bescheinigung über den Wohnort im Ausland, die das EAS-Büro nach Vorlage der deutschen Aufenthaltsbescheinigung ausstellt; eidesstattliche Erklärung.

 

Die Ermäßigung des Basistarifs für Stromversorgung ist beim italienischen Stromversorger (z.B. ENEL) zusammen mit der Auslandsaufenthaltsbescheingung

und einer eidesstattlichen Erklärung zu beantragen.

 

Ermäßigte Hypothekentarife für Hausbau oder -renovierung können bei der Heimatregion beantragt werden. Der Antrag, dem eine Auslandsaufenthaltsbescheinigung beizufügen ist, muss zur Kenntnisnahme auch an das betreffende Bankinstitut übersandt werden.

 

 

Strafgefangene

 

Das EAS-Büro erteilt allgemeine rechtliche Informationen (beispielsweise über die für den Antrag auf Verbüßung der Strafe in einer italienischen Strafvollzugsanstalt  notwendigen Voraussetzungen); kommuniziert Anschriften von Anwaltskanzleien, bei denen italienischsprachige Rechtsanwälte tätig sind; bemüht sich um Verbesserung der Haftbedingungen von italienischen Gefangenen, die auch durch regelmäßige Besuche überprüft werden.

 

 

Aufenthaltsrecht/ Ausweisungen

 

Das EAS-Büro erteilt allgemeine rechtliche Informationen (beispielsweise über die für den Antrag auf Verbüßung der Strafe in einer italienischen Strafvollzugsanstalt  notwendigen Voraussetzungen); kommuniziert Anschriften von Anwaltskanzleien, bei denen italienischsprachige Rechtsanwälte tätig sind; bemüht sich um Verbesserung der Haftbedingungen von italienischen Gefangenen, die auch durch regelmäßige Besuche überprüft werden.

 

 

Familienangelegenheiten

 

Das EAS-Büro wird in sozialen Fragen bei deutschen oder italienischen Behörden

tätig und gibt allgemeine Auskünfte im Zusammenhang mit Ehetrennungen,

-scheidungen und Unterhaltsfragen. Es betreut Minderjährige in besonders schwierigen Situationen.

 

Bei der Suche nach vermissten Personen kann das EAS-Büro bei deutschen Behörden

tätig werden. Zur Nachforschung nach einem in Deutschland ansässigen

Verwandten muss der Familienangehörige beim EAS-Büro unter Vorlage des eigenen

Personalausweises einen begründeten Antrag mit den entsprechenden Personenstandsangaben der vermissten Person vorlegen.

 

 

 

Wappen Repubblica Italiana

Zurück zum Seitenanfang

<